PHPEclipse

Aus php bar
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
http://www.phpeclipse.de/img/phpeclipse_header.jpg
Aktuelle Version
1.2.1 vom 11.10.2008
Entwickler Version
1.3.0 vom 30.05.2008
Lizenz GPL
Open Source Ja
Betriebssyteme
  • Linux Linux
  • Windows Windows
  • X Mac
  • Solaris
Homepage
Screenshots

PHPEclipse Screenshot
PHPEclipse Screenshot
Code Completion
Code Completion
Einstellungen
Einstellungen
HTML Editor
HTML Editor
CSS Editor
CSS Editor
CVS Perspektive
CVS Perspektive
Debugging Perspektive
Debugging Perspektive

Programmbeschreibung

PHPEclipse ist eine Sammlung von Plugins für das Eclipse Framework. Eclipse ist eine Open Source Entwicklungsumgebung, die sich mit Hilfe von Plugins für beliebige Programmiersprachen erweitern lässt.

Sowohl Eclipse als auch PHPEclipse sind in Java entwickelt, so dass die IDE weitestgehend plattformunabhängig ist. Wie das Eclipse Framework sind auch die PHPEclipse Plugins Open Source und werden laufend von einem Entwicklerteam weiter entwickelt.

Neben PHPEclipse gibt es für Eclipse auch das Eclipse PHP IDE Project sowie das kostenpflichtige TruStudio.

Vorteile von PHPEclipse

  1. PHPEclipse und das Eclipse Framework sind kostenlos.
  2. Das Eclipse Framework ist eine beständige und ausgereifte Entwicklungsplattform, die laufend weiter entwickelt wird. PHPEclipse basiert darauf und kann die Vorteile des Frameworks bestmöglich nutzen.
  3. PHPEclipse ist weitestgehend plattformunabhängig, da es komplett in Java entwickelt ist.
  4. Für Eclipse stehen auch weitere Plugins zur Verfügung, um die Arbeit eines PHP Entwicklers zu unterstützen und vereinfachen. Dadurch kann der Entwickler sämtliche Entwicklungsaufgaben in einer Entwicklungsumgebung durchführen. So finden sich weitere ausgereifte, teilweise aber kostenpflichtige Plugins für XML, CSS, Javascript, UML sowie natürlich auch für andere Programmiersprachen wie Java oder C++.
  5. Durch das Konzept der Perspektiven, Editoren, Views und Plugins lässt sich die gesamte Entwicklungsumgebung detailliert auf die eigenen Bedürfnisse zuschneiden. So kann man sich eine eigene Perspektive für die Entwicklung und eine weitere für das Debugging einrichten und zwischen diesen per einfachem Mausklick jederzeit umschalten. Oder das Ergebnisfenster einer Suche lässt sich auf die gesamte Fenstergröße ziehen, so dass man leichter zwischen den Ergebnissen navigieren kann.

Nachteile von PHPEclipse

  1. Ein großer Nachteil ist das Fehlen einer Funktion für mehrzeiliges Suchen und Ersetzen. Möchte man mehrzeilige Codeabschnitte ersetzen, muss man noch auf externe Tools zurückgreifen. Dies liegt aber an dem Eclipse Framework und nicht direkt an PHPEclipse.
  2. Die Ladezeiten könnten besser sein, aber welche anspruchsvolle Entwicklungsumgebung lädt schon schnell.
  3. Die aktuelle Version (1.1.7) funktioniert zwar mit Eclipse 3.1 nutzt aber noch nicht die Fähigkeiten des Eclipse Web Standard Tools (WST) Projekts
  4. Code Assist zeigt nicht wie oft gewünscht nur die kontextabhängigen Methoden, Funktionen und Variablen an, sondern alle erreichbaren.

Installation

per Hand

Diese Kurzanleitung für die Installation ist auf die Version 1.1.9 oder neuer ausgerichtet.

  • Java 2 Runtime Environment (JRE) installieren (Java Download Seite).
  • Eclipse Web Tools Platform installieren (Web Tools Platform downloads). Die Eclipse Web Tools Platform (WTP) beinhaltet die Web Standard Tools (WST) und die J2EE Standard Tools (JST). Das All-in-one-Paket (182 MiB für die Version 1.0.2) enthält ebenfalls alle weiteren benötigten Pakete. Wenn kein All-in-one-Paket verwendet wird sind vorher die entsprechend nötigen Pakete selber zu installieren, wie sie unter 'Requirements' stehen: Eclipse, EMF, GEF und JEM. Es reicht einfach alle Archive in ein Verzeichnis zu entpacken (z. B. c:\eclipse oder /usr/shared/eclipse).
  • Eclipse starten.
  • folgende Adressen eintragen als 'New Remote Site...' unter Help -> Software Updates -> Find and Install -> Search for new Features to install:
  • Finish ... und dann die benötigten Plugins installieren/aktualisieren (im Normalfall kann alles angewählt werden, allerdings ist der Download dann um die 180 MiB).

als fertiges Paket: EasyEclipse

EasyEclipse bietet fertige Pakete für verschiedene Anwendungsgebiete an z. B. ein allgemein gehaltenes LAMP-Paket für PHP, Python, Perl, Ruby und Ruby On Rail oder ein spezielles Paket nur für PHP. In beiden Versionen kommt PHPEclipse zum Einsatz, außerdem sind zahlreiche weitere nützliche Tools/Plugins mit reingepackt.

php Features

  • Syntax Highlighting
  • Echtzeit Code-Überprüfung
  • Code completion/Vervollständigung bzw. hinting/Vorschlagen
  • Code Formatierung
  • Code Outline/Browser (Baumansicht über alle Funktionen und Klassen)
  • Integrierte Web Browser Vorschau
  • Integration von Apache und MySQL möglich
  • Unterstützung für Dokumentation mit Hilfe von phpDocumentor
  • Flexibles System für Quellcode Vorlagen (PHP, phpDocumentor, Smarty, ...)
  • DBG Debugger Integration möglich

durch Eclipse bzw. WTP

  • Flexible Anpassung der Entwicklungsumgebung an die eigenen Bedürfnisse
  • Code-Überprüfung (HTML, XML, DTD, ...)
  • Syntax Highlighting (HTML, XML, CSS, SQL, JavaScript, ...)
  • Code completion/Vervollständigung bzw. hinting/Vorschlagen (JavaScript, HTML, CSS...)
  • Code Formatierung (HTML, CSS, SQL, ...)
  • Code Outline/Browser (HTML, CSS, JavaScript, ...)
  • Integrierte Web Browser Vorschau
  • CVS, Subversion Integration
  • Generieren einer automatischen Taskliste
  • u.v.m.

Literatur

  • Christopher Kunz, Es werde Licht - PHP-Entwicklung mit Eclipse, PHP Magazin 5.2004
  • Volker Göbbels, PHP und Eclipse - Installation, Entwicklung, Erweiterung, ISBN 3-89842-619-X, Galileo Press, soll Juni/2006 erscheinen


Links


PHP IDE Softwareübersicht
Code Crusader | CodeCharge | Dev-PHP | DzSoft PHP Editor | Eclipse PHP IDE Project | KDevelop | Komodo | Maguma Studio | Maguma Workbench | NuSphere phpED | PHP Coder | PHP Designer | PHP Expert Editor | PHPEclipse | PHPEdit | phpspot | Quanta Plus | Software Studio | Top PHP Studio | TruStudio | VS.Php | Zend Studio